Orthopädie und Chirurgie

Mensch im Mittelpunkt

Orthopädie und Chirurgie

= Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz-und Bewegungsapparates

Chirurgie – operative Behandlung von Verletzungen/Erkrankungen

 

Was können wir bei Ihnen behandeln?

  • Zustand nach Gelenkersatz (Hüft- und Knie- TEP)
  • Frakturen (z.B. Radius, Oberschenkelhals, Rippen)
  • Fußdeformitäten z.B. Hallux valgus
  • unspezifische Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall
  • Kiefergelenksbeschwerden (CMD)
  • Schulterbeschwerden (Frozen-Shoulder, Impingement-Syndrom)
  • Arthrose
  • Fersensporn

und weitere…..

Wie können wir Sie behandeln?

  • Biodynamische Manuelle Therapie
  • manuelle Lymphdrainage nach Földi
  • Krankengymnastik (auch mit Geräten)
  • Wärme-/Kältetherapie
  • Elektrotherapie
  • klassische Massagetherapie so wie Spezialmassagen (zb Narbenmassage)

 

Was kann sich durch unsere Behandlung bei Ihnen verbessern?

Durch gezieltes Training an den betroffenen Strukturen, können die Funktionen sowie physiologischen Bewegungsabläufe bestmöglich wieder hergestellt werden.

Beispiele:

Knie TEP – Verbesserung des Bewegungsausmaßes um wieder Rad fahren zu können

Bandscheibenvorfall – Kräftigung der Rumpfmuskulatur um sitzende Tätigkeit weiterhin und ohne Schmerzen ausführen zu können

Kiefergelenk – meist begleitet durch Kopfschmerzen, Schmerzlinderung, Kauen auf   betroffener Seite wieder ermöglichen

Impingment – Bewegungsausmaß durch Schmerzen stark eingeschränkt, Wäsche aufhängen, Geschirr aus dem Schrank nehmen fast unmöglich, Schmerzlinderung und damit verbunden eine Verbesserung der Mobilität