Phoniatrie

Mensch im Mittelpunkt

beschäftigt sich als medizinische Disziplin mit den Störungen der Stimme, des Sprechens, der Sprache und des Schluckakts.

Was können wir bei Ihnen behandeln?

  • funktionelle Stimmstörungen
    (hyperfunktionelle und hypofunktionelle Dysphonien; u.a. Berufsdysphonien)
  • organische Stimmstörungen
    (z.B. Stimmlippenknötchen; Reinke-Ödeme; Polypen)
  • traumatische Stimmstörungen
    (z.B. Stimmlippenlähmungen)
  • psychogene Dysphonien
  • Mutationsstimmstörungen
  • Schluckstörungen
  • Artikulationsstörungen
    (z.B. Lispeln)
  • Näseln (Rhinophonien/Rhinolalien)
  • Redeflussstörungen (Stottern; Poltern)
  • Sprach- und Sprechstörungen im Rahmen einer kognitiven Beeinträchtigung

Wie können wir Sie behandeln?

  • ganzheitlich orientierte Stimmtherapie funktioneller und organischer Stimmstörungen
  • Stimmprophylaxe
  • Stimmtherapie nach der LAX VOX- Methode
  • postoperative Stimmrehabilitation
  • Training der erworbenen Fähigkeiten in alltagsähnlichen Situationen/ in-vivo- Training
  • funktionelle Dysphagietherapie nach G. Bartolome
  • Artikulationstraining (korrekte Lautbildung/ Artikulationsschärfe)
  • Maßnahmen zur Behandlung der Poltersymptomatik, z.B. durch die Erarbeitung einer gezielten Kontrolle von Artikulationsbewegungen
  • Stottertherapie nach Ch. van Riper (Non- Avoidance- Ansatz)

Beim Erreichen von Therapiezielen spielt neben der Anzahl der zu bearbeitenden Problematiken und dem Schweregrad der Auffälligkeiten auch die eigene Motivation eine große Rolle. So gehören stabilisierende Übungen, die Sie therapiebegleitend durchführen, zum festen Bestandteil der logopädischen Behandlung. Wir unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem persönlichen optimalen Behandlungserfolg.

Was kann sich durch unsere Behandlung bei Ihnen verbessern?

  • die Möglichkeit, Ihre Stimme im sonstigen oder beruflichen Alltag wieder zu nutzen und zu belasten
  • die Möglichkeit, Nahrung sicher zu schlucken und ggf. einen Kostaufbau zu ermöglichen
  • die Fähigkeit, Laute korrekt zu realisieren und damit Ihre Verständlichkeit zu verbessern
  • die gezielte Steuerung und Kontrolle von Sprechbewegungen
  • die Fähigkeit, das Redetempo reduzieren zu können und somit die Verständlichkeit zu optimieren
  • die Fähigkeit, Stottersymptome mittels Sprechtechniken zu kontrollieren sowie zu modifizieren und damit ein flüssigeres Sprechen zu ermöglichen