Kieferorthopädie

Mensch im Mittelpunkt

ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Kiefer- und Zahnfehlstellungen befasst.

Was können wir bei Ihnen/ Ihrem Kind behandeln?

  • orofaziale Dysfunktionen (z.B. inkompletter Mundschluss; eingeschränkte Zungenbeweglichkeit; Zungenvorschub beim Sprechen)
  • “Zungenpressen“ beim Schlucken/ pathologisches Schluckmuster
  • Störungen in der oralen Phase des Schluckablaufes

Wie können wir Sie/ Ihr Kind behandeln?

  • Regulation der Mund- und Gesichtsmuskulatur in Anlehnung an NF!T
  • myofunktionelle Therapie nach Kittel
  • Training mittels Face-Former
  • Training aller notwendigen Bewegungsmuster für einen physiologischen Ablauf der oralen Phase beim Schlucken
  • Abbau von oraler Hyper- und Hyposensibilität

Beim Erreichen von Therapiezielen spielt neben der Anzahl der zu bearbeitenden Problematiken und dem Schweregrad der Auffälligkeiten auch die eigene Motivation eine große Rolle. So gehören stabilisierende Übungen, die therapiebegleitend durchgeführt werden, zum festen Bestandteil der logopädischen Behandlung. Dies unterstützt den Transfer in den Alltag und ebnet den Weg zu persönlichen optimalen Behandlungserfolgen.

Was kann sich durch unsere Behandlung bei Ihnen/ Ihrem Kind verbessern?

  • die Fähigkeit, die korrekte Zungenruhelage einzunehmen und zu halten
  • die Fähigkeit, den Mundschluss zu halten und die Nasenatmung zu nutzen
  • die Möglichkeit, Nahrung mit verschiedenen Konsistenzen sicher bewältigen zu können
  • alle notwendigen mundmotorischen Bewegungen, die für den Beiß- und Kauvorgang sowie den weiteren oralen Schluckablauf notwendig sind